Taizé-Abendlob



Ökumenisches

Taizé-Abendlob


 

 

Von Oktober bis Ostern bietet die Pfarreiengemeinschaft gemeinsam mit der evangelischen Gemeinde St. Stephan - Christuskirche das Taizé-Abendlob an.

 

Das Taizé-Abendlob findet immer an einem Sonntag in der Kirche von St. Ludwig statt. Der Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr in der Kirche von St. Ludwig in Lindau-Aeschach (Friedrichshafener Straße 49).

 

 



Berg-Geschichten im Taizé-Abendlob


In der neuen Reihe der ökumenischen Taizé-Abendlob-Feiern in der Aeschacher Kirche St. Ludwig geht es  um

Berg-Geschichten. Aus verschiedenen Blickwinkeln werden sechs Berichte aus beiden Teilen der Bibel betrachtet, umrahmt von

Stille, Gebet und den wunderschönen Liedern aus der Communität von Taizé. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

 

Sonntag, 23. September 2018

Auf dem Berg Morija: Die Opferung des Isaaks, 1.Mose 22

 

Sonntag, 4. November 2018
Auf dem Berg Horeb: Der Empfang der 10 Gebote, 2. Mose 19

 

Sonntag, 25. November 2018

Auf dem Karmel: Das Urteil vom Himmel, 1. Könige 18 und 19

 

Sonntag, 20. Januar 2019

Auf einem Berg in Galiläa: Jesus als Lehrer, Matthäus 5-7

 

Sonntag, 24. Februar 2019

Auf Golgatha: Der Skandal der Selbsthingabe Gottes, Lukas 23

 

Sonntag, 24. März 2019

Auf dem Berg Zion: Das Lamm und das Volk Gottes, Offenbarung 14