Bild: Sarah Frank, Factum/ADP
In: Pfarrbriefservice.de

Zacharias und Elisabeth umrahmen ihren Sohn, der das macht, was ihm seinen Namen gegeben hat: Er tauft Jesus. Johannes der Täufer war schon vor und bei seiner Geburt ein von Gott Ausgewählter. Gegen alle Lebenserfahrung wurde Elisabeth trotz hohen Alters mit ihm schwanger; die Botschaft des Engels konnte Zacharias anfangs nicht glauben und verstummte. Die Geburt des Kindes öffnete ihm den Mund, um Gott zu loben. Das feiert die Kirche am 24. Juni, die Bibel erzählt es im 1. Kapitel des Lukasevan-geliums.



Termine

(Nähere Informationen erhalten Sie durch

Klicken auf den einzelnen Termin.)



Heimat unserer Pfarreiengemeinschaft Lindau-Aeschach