Könnte es nicht so sein, dass Gott nicht so sehr der ist, der mein Gebet erhören soll, als vielmehr jener, der erhört werden will? Der uns nicht nur zuhört, sondern zu uns spricht? Den nicht wir so sehr bitten, sondern der uns in Anspruch nimmt? Können wir das glauben? Wird der Menschensohn noch Glauben finden?



Wir beten den Rosenkranz mit den Worten, die der Engel zu Maria sagte, als er ihr das Wunder ihres Lebens ankündigte. In diesem Engel begegnet Maria Gott, ihr Leben ist von nun an mit Jesus verbunden. So können wir, wenn wir zu Maria rufen, Jesus begegnen und die Nähe Gottes erfahren.


Papst Franziskus ruft die Weltkirche für den Oktober 2019 zum Gebet für die Mission auf. Der „Außerordentli-che Monat der Weltmission“ steht unter dem Motto: „Getauft und gesandt“. Der Papst möchte mit dieser Initiative „den Eifer und die Leidenschaft“ für die Mission neu beleben. Ziel ist es, die Kirche immer mehr zu einer „missionarischen Kirche“ umzugestalten.



Alle Termine der Pfarreiengemeinschaft


(Für nähere Details zu dem jeweiligen Termin bitte auf diesen klicken!)






Pfarrfahrt 2020

nach Ägypten

22. - 31. März 2020

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden hier.


Unser neuer Verwaltungsleiter Mathias Maier stellt sich vor.


Bild: Christian Badel, www.kikifax.com

In: Pfarrbriefservice.de

Aufnahme unserer neuen Ministranten

am Sonntag,

20. Oktober 2019

9:00 Uhr St. Pelagius
       Aufnahme

       neue Ministranten
       aus Ober- und

       Unterreitnau

 

10:30 Uhr St. Ludwig
       Aufnahme neue

       Ministranten

       aus Aeschach
      


Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden hier.



Bergmesse an der
Michaelskapelle auf dem

Taubenberg

am So, 29.09.2019

Bilder

finden Sie hier.


Patrozinium und Pfarrfest

St. Pelagius

am So, 22.09.2019

Bilder

finden Sie hier.