Nachrichten


Hinweis an alle Gottesdienstbesucher


Damit in Zukunft die Registrierung beim Betreten der Pfarrkirchen an Sonn- und Feiertagen zügiger verläuft, bitten wir jeden Besucher unserer PG Lindau-Aeschach seinen Namen (inkl. Vornamen) und die Telefonnummer schon zu Hause auf einen Zettel aufzuschreiben und beim Betreten der Kirche beim Begrüßungsdienst/Willkommensteam anzugeben. Vielen Dank!


Neue Gottesdienstzeiten seit 01.03.2021

in St. Urban und Silvester in Lindau-Unterreitnau


 

Ein Gremium, bestehend aus Kirchenverwaltungs- und Pfarrgemeinderatsmitgliedern hat in Zusammenarbeit mit Herrn Pfarrer Niklewicz folgende Regelung für die Übergangsfrist, voraussichtlich bis Ende des Jahres, getroffen:

 

1. Die Pfarrgottesdienste hier in der Pfarrkirche finden wie gewohnt alle 2 Wochen am Sonntagvormittag um 09.00 Uhr statt.

 

2. Die Abendgottesdienste werden leider mangels Gottesdienstteilnehmer — nicht zuletzt wegen der Coronasituation — entfallen.

 

3. Der Werktaggottesdienst am Freitag um 08.30 Uhr findet ebenfalls wie gewohnt als Eucharistiefeier statt.

 

Wir hoffen, dass sich bald wieder Normalität einstellt und alle Gottesdienste wie gewohnt abgehalten werden können.

 

Im Namen der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates

Arthur Bemetz Kirchenpfleger

 


Einladung zum „Wochenende für ALLE - gemeinsam unterwegs“ der PG Lindau-Aeschach vom 26.11. – 28.11.2021 in Bad Schussenried


Vom 26.11. bis zum 28.11.2021 (1. Adventswochenende) ist eine „Wochenende für ALLE“ aus der Pfarreiengemeinschaft Lindau-Aeschach im Humboldt-Gästehaus in Bad Schussenried geplant. Informationen zu diesem „Wochenende für ALLE – gemeinsam unterwegs“ können dem in den Pfarrkirchen ausliegenden Flyern (inkl. Anmeldevordruck) bzw. auf unserer Homepage www.pg-lindau-aeschach.de unter „Aktuelles > Wochenende für ALLE „gemeinsam unterwegs“ angesehen und heruntergeladen werden. Wir freuen uns auf Ihre/eure/deine Teilnahme.


Misereor-Kollekte und Kollekte für die Hl. Stätten im Hl. Land (Palmsonntagskollekte)


Misereor-Kollekte und Kollekte für die Hl. Stätten im Hl. Land (Palmsonntagskollekte)

Die Misereor-Kollekte am 5. Fastensonntag (20./21.03.2021) und die Kollekte für die Hl. Stätten im Hl. Land am Palmsonntag (27./28.03.2021) erbrachte in der Pfarreiengemeinschaft Lindau-Aeschach folgendes (vorläufiges) Ergebnis:

 

 

 

St. Ludwig

St. Pelagius

St. Urban und Silvester

Misereor

798,84 Euro

261,08 Euro

 -- Euro

Hl. Stätten im Hl. Land

134,- Euro

177,00 Euro

29,12 Euro


Gartenschau Lindau 2021 – Angebote der christlichen Gemeinden/Kirchen 


Vom 20. Mai  bis 26. September 2021 soll in Lindau die Gartenschau Lindau 2021 stattfinden. Auch die christlichen Kirchengemeinden aus Lindau, Wasserburg und Weißensberg, sowie u.a. auch die Beratungsstelle Ehe und Familie der Diözese Augsburg und das Friedensmuseum, werden sich mit tlw. ökumenischen Gottesdiensten (Sonntags jeweils um 11:00 Uhr) und mit Abendandachten unter dem Motto „Abendsegen“ (Mittwochs jeweils um 19:00 Uhr) auf dem Gelände der Gartenschau auf der  Hinteren Insel beteiligen. Die PG Lindau-Aeschach wird drei Gottesdiensten (06.06.2021, 25.07.2021 (ökumenisch) und 12.09.2021) und vsl. vier Veranstaltungen im Rahmen des „Abendsegens“ (26.05.2021 (ökumenisch), 02.06.2021, 16.06.2021 und 25.08.2021) gestalten.

 

Als Ort der Begegnung und für den „Abendsegen“ wollen die Kirchen einen eigenen Ort in Form eines Schiffes mit einem Kreuz als Mast (vsl. im Bereich des Luitpoldparkes) aus insbesondere Schwemmholz bauen. Am letzten Aprilwochenende (Fr, 23.04 und Sa, 24.04.2021) und am zweiten Maiwochenende (Fr, 07.05 und Sa, 08.05.2021) soll dieses „Schiff“ gemeinsam aufgebaut werden.

 

Wer hier mithelfen möchte und bzw. auch „Baumaterial“ zur Verfügung stellen kann, möchte sich bitte im Pfarrbüro in Aeschach (telefonisch 08382 944544) bzw. im Pfarrbüro in Oberreitnau (telefonisch 08382 4475) bzw. per E-Mail pg.lindau-aeschach@bistum-augsburg.de) melden. Wir danken schon jetzt für Ihre/deine/eure Unterstützung.


Sanierung der Außentreppe zwischen Unterkirche und Atrium der Pfarrkirche St. Ludwig


Nach Ostern beginnt die Sanierung der Außentreppe von der Unterkirche zum Atrium vor unserer Pfarrkirche St. Ludwig. Die Sanierung ist erforderlich, damit zukünftig keine Wasser mehr durch die Treppe in den Bereich der Unterkirche (Gemeindesaal/Stuhllager) mehr eindringen kann. Gleichzeitig werden an den Treppenstufen sogenannte „Orientierungshilfen“ für Sehbehinderte angebracht und der Treppenbelag „rutschhemmend“ gestaltet. In diesem Zusammenhang wird dann auch die bestehende Stufe im Bereich vor der Unterkirche (Gemeindesaal/Jugendräume) durch eine Rampe ersetzt, so dass der gesamte Bereich vor der Unterkirche dann barrierefrei erschlossen sein wird. Die Kosten dieser Maßnahme betragen ca. 25.000 €, welche zu 50 % von der Bischöflichen Finanzkammer der Diözese Augsburg bezuschusst werden. Die restlichen 50 % müssen wir aus Eigenmittel der Kath. Pfarrkirchenstiftung St. Ludwig – Lindau-Aeschach finanzieren, welche sich u.a. insbesondere aus Ihrem/euren/deinem Kirchgeld, den freien Kollekten, Spenden und sonstigen Einnahmen generieren.  Die Baumaßnahme wird ca. drei Wochen dauern. In dieser Zeit kann die Außentreppe nicht genutzt werden. Wir bitten hierzu um Ihr/dein/euer Verständnis. Dieses Jahr sollen dann auch noch die Arbeiten zur Standsicherheit unseres Kirchendaches (u.a. Erdbebensicherheit wegen Einstufung des Bereiches unserer Pfarrkirche in die Erdbebenklasse 2) beginnen. Hierzu werden wir dann zeitnah vor Beginn der Arbeiten informieren.

Ihre/Eure/deine Kirchenverwaltung St. Ludwig – Lindau-Aeschach


Wir suchen Sie/dich – Aushilfsmesner*innen für St. Ludwig


Die Kath. Pfarrei St. Ludwig sucht eine/n oder mehrere Aushilfsmesner/-in mit dem Arbeitsschwerpunkt in der Pfarrkirche St. Ludwig, aber auch mit Einsatz (i.d.R Werktagsgottesdienste während der Sommerzeit) in der Ulrichskapelle auf dem Alten Aeschacher Friedhof.

 

Die Aufgaben umfassen den Schließdienst und die Vor- und Nachbereitung der Gottesdienste und primär den Liturgischen Dienst als Mesner*in in den Gottesdiensten als Vertretung (z.B. Urlaub, freie Tage, Krankheit) der Mesnerin. Der Zeitaufwand beträgt pro Gottesdienst ca. 1,5 bis 2 Stunden.

 

Haben Sie Fragen zum Dienst als Aushilfsmesner*in, dann können Sie sich an unsere Mesnerin Fr. Cassidy, an die Aushilfsmesner oder an das Pfarrbüro St. Ludwig in Lindau-Aeschach wenden.

 

Die Bezahlung erfolgt auf Stundenlohnbasis im Rahmen der sogenannten „Ehrenamts-pauschale“. Für die Tätigkeit als Aushilfsmesner/-in erhalten Sie eine entsprechende Schulung.

 

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unseren Verwaltungsleiter Hr. Maier (Tel. 08382 887300) oder an das Pfarrbüro St. Ludwig in Lindau-Aeschach (Telefon 08382 944544 oder per Mail an: pg.lindau-aeschach@bistum-augsburg.de.)


Liturgischer Kurs zum Thema: Vielfältige Formen/Arten der Gottesfeier


Im Herbst 2021 plant Pfr. D. Niklewicz in unserer PG Lindau-Aeschach einen liturgischen Kurs zum Thema: Vielfältige Formen / Arten der Gottesfeier.

 

Gedacht ist dieser Kurs für alle interessierten „Laien“- aus unserer PG, die gerne in einem liturgischen Team arbeiten und das „Wort-Gottes“ mit anderen teilen würden. Unter Anleitung von Pfr. D. Niklewicz und externen Seminarleitern werden unter-schiedliche Themen erarbeitet und in den Pfarrgemeinden umgesetzt.

 

Wer sich hierfür interessiert und seine Talente/Gaben für die Pfarreiengemeinschaft einsetzen will, kann sich ab sofort in den Pfarrbüros in Aeschach und Oberreitnau bzw. direkt bei Pfr. Niklewicz melden. Auch die Vorstände der pastoralen Gremien (Pastoralrat und PGR) stehen Ihnen/euch hier für Fragen etc. zur Verfügung.